Neuigkeiten


Rezept des Monats:
+++ Weihnachtsbraten ist sicher! – Auch bei allen Schutzmaßnahmen vor dem Hintergrund der Vogelgrippe können alle Geflügellieferungen zu den Festtagen in einwandfrei gesunder Qualität sichergestellt werden! +++

Wild

Unser Wild beziehen wir ausschließlich aus deutschen Jagden und Forsten. Dieses zerlegen wir größtenteils  selbst und in Handarbeit in die entsprechenden Braten und anderen Teilstücke. Neben dem regional verfügbaren Wildbrett wie Fasan, Hasen und Rehen, bekommen wir Rot- und Schwarzwild aus den Wäldern des Sauerlandes und der Lüneburger Heide.

Die persönliche Bekanntschaft mit den einzelnen Jägern und den staatlichen und privaten Forstämtern garantieren eine stückgenaue Rückverfolgbarkeit jedes einzelnen Tieres. Dies macht es uns einfach, jedes Stück Wildbret so zu lagern und zu verarbeiten, dass sie als Kunde ein unvergleichliches Geschmackserlebnis geboten bekommen.

Wildkauf ist Vertrauenssache und benötigt eine gewisse Erfahrung im Umgang mit dem Wildbret, da sehr viele Faktoren die Qualität und den Geschmack des Fleisches beeinflussen.

  • Reh
  • Wildschwein
  • Rothirsch
  • Damwild
  • Sikahirsch
  • Fasane
  • Hasen
  • Wildkaninchen
  • Wildente- und Gans
  • Muffelwild
  • Elch und Rentier