Neuigkeiten


Rezept des Monats:
+++ Weihnachtsbraten ist sicher! – Auch bei allen Schutzmaßnahmen vor dem Hintergrund der Vogelgrippe können alle Geflügellieferungen zu den Festtagen in einwandfrei gesunder Qualität sichergestellt werden! +++

Französisches Freilandgeflügel

 

Lable Rouge

Französisches Freilandgeflügel aus Le Landes

Unser französisches Freilandgeflügel stammt aus dem Department „Le Landes“ im Südwesten Frankreichs, wo besondere klimatische und landwirtschaftliche Strukturen bestehen. Diese ermöglichen es den Bauern dort, spezielle Geflügelrassen auszuziehen, die das ganze Jahr über draußen leben können, wodurch da sie ein sehr besonderes Aroma und außergewöhnliche Fleischqualitäten hervorbringen. Ein guter Grund für uns, dieses Geflügel neben unseren westfälischen Geflügelprodukten anzubieten.

Zudem gibt es in diesen Regionen französische Bauern, die sich auf die Aufzucht von Tieren spezialisiert haben, die in Deutschland gar nicht gehalten werden. Wachteln, Stubenküken, Perlhühner, Kapaune sind in der deutschen Landwirtschaft eher unbekannt .

Das Besondere an den Aufzuchtbedingungen dieser Geflügelsorten ist neben der Freilandhaltung auch die Fütterung. Die Tiere dort haben einen sehr hohen Anteil Mais im Futter  (70-80%), der für ein sehr langsames Wachstum verantwortlich ist und ein ganz spezielles Aroma erzeugt. Jeder Bauer darf dort nur so viel Tiere halten, wie er eigenen Mais produzieren kann. Der hier verfütterte Mais ist also nicht genverändert.

Lable Rouge 2

Französisches Freilandgeflügel aus Le Landes

  • Maisfreilandhähnchen
  • Stubenküken
  • Wachteln
  • Perlhühner
  • Freilandkapaune
  • Perlhuhnkapaune