Neuigkeiten


Rezept des Monats:
+++ Weihnachtsbraten ist sicher! – Auch bei allen Schutzmaßnahmen vor dem Hintergrund der Vogelgrippe können alle Geflügellieferungen zu den Festtagen in einwandfrei gesunder Qualität sichergestellt werden! +++

Gänsekeulen mit Johannisbeersoße

Gänsekeulen mit Johannisbeersoße 

 

Zutaten (für 4 Personen):

4 Gänsekeulen

etwas Salz

Pfeffer aus der Mühle

3/8 Liter Rotwein

50g weißer Kandis

1 Zimtstange

4 Sternanis

1 Prise Muskatnuss

4 Birnen

1/8 Liter Hühnerbrühe

4 El rotes Johannisbeergelee

2 El Speisestärke

Die Gänsekeulen mit Salz und schwarzen Pfeffer einreiben, in eine feuerfeste Schale geben, im Backofen bei 180° ca. 1 ½ Stunden braten. Dabei ab und zu mit Bratensatz bepinseln.

Wein, Kandis mit Zimt, Anis und Muskat aufkochen. Birnen schälen, halbieren und im Sud auf die Hälfte einkochen.

Die Gänsekeulen warm halten. Den Bratensatz ablöschen. Das Gelee einrühren und aufkochen. Speisestärke mit etwas Wasser verquirlen. Die Sauce damit binden und abschmecken. Mit Gänsekeulen und den Birnen anrichten.

 

Tipp: Servieren Sie dazu Kartoffelkroketten