Neuigkeiten


Rezept des Monats:
+++ Weihnachtsbraten ist sicher! – Auch bei allen Schutzmaßnahmen vor dem Hintergrund der Vogelgrippe können alle Geflügellieferungen zu den Festtagen in einwandfrei gesunder Qualität sichergestellt werden! +++

Knusprige Gänsebrust mit Maronen, Äpfeln und Mango an Orangensoße

Knusprige Gänsebrust mit Maronen, Äpfeln und Mango an Orangensoße

 

Zutaten (für 4 Personen):

2 Gänsebrüste (a ca. 350g)

100ml Rotwein

½ Tl Lebkuchengewürz

2 Nelken

Salz und Pfeffer

2 Äpfel

1 Mango

3 Schalotten

1 Tl Butterschmalz

100g Geflügelfond

1 El Soßenbinder

1 Pck. gekochte Maronen

1 El Butterschmalz

1 Tl Zucker

 

 

Die Gänsebrüste auf der Hautseite kreuzweise einritzen. Rotwein, Orangensaft, -schale, Lebkuchengewürz, Nelken, Salz und Pfeffer mischen. Über die Gänsebrüste gießen. Abgedeckt einige Stunden darin marinieren.

Äpfel, Mango, Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Die Gänsebrüste aus der Marinade nehmen. In Butterschmalz anbraten. Mit der Hautseite nach oben in eine feuerfesteForm legen. Ausgelassenes Gänsefett mit Geflügelfond ablöschen. Apfel-, Mango- und Schalottenschnitze rings um die Gänsebrüste verteilen, salzen. Mit abgelöschten Pfannebsatz und restlicher Marinade begießen.

Im Backofen bei 200° 15 Minuten schmoren, ab und zu mit dem Sud bepinseln. Gänsebrüste aus der Form nehmen, warm halten. Ausgetretenen Saft aus der Bratform gießen, mit Soßenbinder andicken und würzig abschmecken.Die Maronen erwärmen, in Butterschmalz anbraten, mit Zucker bestreuen, schmoren. Mit dem Apfel-, Mango- und Schalottenspalten und der Soße zum Fleisch servieren.