Neuigkeiten


Rezept des Monats:
+++ Weihnachtsbraten ist sicher! – Auch bei allen Schutzmaßnahmen vor dem Hintergrund der Vogelgrippe können alle Geflügellieferungen zu den Festtagen in einwandfrei gesunder Qualität sichergestellt werden! +++

Lammkeule mit Knoblauch-Kräuter-Füllung

Lammkeule mit Knoblauch-Kräuter-Füllung

 

Zutaten (für 6 Personen):

1 Lammkeule ca. 2kg auslösen und flach aufschneiden lassen

Salz und Pfeffer

2 Knoblauchzehe

1 Bund Thymian

½ Bund Petersilie

2 Bund Lauchzwiebeln (ca. 300g)

3 mittelgroße Äpfel (ca. 350g)

8 Baby-Äpfel (aus der Dose)

nach belieben Zitronenscheiben und Zitronenmelisse zum Garnieren

Holzspießchen und Küchengarn

 

Lammkeule waschen, trockentupfen, aufklappen und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter waschen, trockenschütteln und hacken. Kräuter und Knoblauch mischen und auf dem Fleisch verteilen. Lammkeule aufrollen, mit Holzspießen feststecken und mit Küchengarn umwickeln.

Lammkeule auf eine Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°/ Gasherd: Stufe 2) ca. 2 ½ Stunden braten. Dabei nach und nach 1/8 Liter Wasser angießen. In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Die Äpfel waschen, vierteln und die Kerngehäuse herausschneiden. DieApfelviertel in Spalten schneiden.Apfelspalten, Lauchzwiebel und Baby-Äpfel ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit auf der Fettpfanne verteilen und mitgaren. Fleisch herausnehmen und etwas ruhen lassen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer anrichten. Nach Belieben mit Zitronenscheiben und Melisse garnieren.