Neuigkeiten


Rezept des Monats:
+++ Weihnachtsbraten ist sicher! – Auch bei allen Schutzmaßnahmen vor dem Hintergrund der Vogelgrippe können alle Geflügellieferungen zu den Festtagen in einwandfrei gesunder Qualität sichergestellt werden! +++

Wildscheinrücken mit Holundersoße

Wildscheinrücken mit Holundersoße

 

Zutaten (für 4 Personen):

1 kg Wildschweinrücken

Salz und Pfeffer

1 Tl Butterschmalz

¼ Liter Wildfond

100 ml Saft (Holundersaft)

Mehl

Butter

½ Tl Piment

1 Tl Wacholderbeeren

Worchestersauce

 

Den Wildschweinrücken parieren und mit den Gewürzen, die vorher frisch im Mörser zerrieben wurden, einreiben.

Den Rücken im Butterschmalz von beiden Seiten gut anbraten und danach für ca. 20 Minuten bei 120° in den Backofen gar ziehen lassen.

Den Bratensaft mit Wildfond ablöschen, Holundersaft dazu geben und etwas reduzieren lassen. Mit der Mehlbutter abbinden und evt. Noch mit etwas Worchestersoße, Salz und Pfeffer abschmecken.